Projekt

Der Boden unseres Planeten ist endlos gezogen, geprägt von den Spuren der Menschen, die durch sie. Jeder Schritt ist eine Linie, mit einem Federstrich für die Zukunft Landschaft ...

Welche Beweise haben wir wählen gehen? DNA-Fingerprints kann die DNA durch seine Überzeugungen gesehen werden. Der Name sagt alles: sowohl Fingerabdruck sozialen, wirtschaftlichen und ökologischen Fußabdruck zeigt Werte, Optionen für die Zukunft, Menschen und Planeten.

Nach zwei langen Jahren des Nachdenkens, Beobachtung, Forschung, hat Footprint ein ausgewogenes Verhältnis zwischen all diesen Werten gewählt. Eco-Bürger Werte, die lokale Entwicklung, die Aufmerksamkeit auf die Qualität in Harmonie führen das Projekt-Bilanz.

Engagement

Social Footprint


Die EPV Etiketten


Das Label "Living Heritage Company" (EPV) ist ein Zeichen der Anerkennung des Ministeriums für Wirtschaft, Finanzen und Industrie, gegründet, um zwischen Französisch Unternehmen zum Handwerk und Manufacturing Excellence zu unterscheiden. Fingerprint erhalten diese Bezeichnung nach einer Überprüfung aller ihrer Bedingungen der Produktion und ist stolz auf diese Anerkennung für seine soziale Investitionen, wirtschaftliche und ökologische.


Die Wahl von Französisch Herstellung


Komplexer als den ökologischen Fußabdruck zu kodifizieren und erkennen die soziale Präsenz erfüllt die Anforderungen, die wesentlich zu sein scheinen. Unser erstes Kriterium ist, um die Produktion unserer Produkte in Frankreich, das Land der Menschenrechte, der Aufklärung und das Vergnügen, gut gemachte Arbeit zu gewährleisten.

Frankreich ist ein historisches Land von Wissen und Know-how in der Produktion von Schuhen. Machen Sie die Wahl des Französisch-made ist die Wahl der Produktqualität ist auch in der beruflichen Entwicklung unserer Mitarbeiter beteiligt.

Footprint, unter Beibehaltung der lokalen Produktion erfüllt einige seiner Forderungen: hochwertige Produkte, kein Produzent von CO2-Transport, Förderung der lokalen Beschäftigung, der Wahrung der sozialen Bedingungen der Produktion.


Wirtschafts-Bilanz


Konzentrieren Sie sich auf eine nachhaltige Entwicklung



Footprint verwendet nur Rohstoffe und sorgt für ihre europäischen Fertigungsstandorte in Frankreich. Diese Entscheidungen wurden im Hinblick auf die Teilnahme an der nachhaltigen Entwicklung unserer Wirtschaft gemacht. So hat die Branche auf diese Art der Wahl, und wir sind stolz darauf, in unserer Lage sein, sind wir in den wirtschaftlichen Erfolg unseres Landes.

Unsere Rohstoffe sind vielfältig: Leder Kühe in Frankreich (Dordogne, Cantal) Pflanzliche Gerbstoffe, Gummi-Laufsohle mit recyceltem Leder Schnürsenkel Französisch.


Ökologischer Fussabdruck


Die Sorge um den ökologischen Fußabdruck



Unser Engagement in Sachen Umweltschutz sind zahlreich:

  •     Die Verringerung der Treibhausgasemissionen (durch die Wahl der lokalen Produktion und Nutzung europäischer Materialien)
  •     Die Wahl einer pflanzlichen Gerbung
  •     Verwendung von recyceltem Karton-Verpackung
  •     Kein Einsatz von Chrom (allergenen Produkten)
  •     Pflanzliche Lederschnürsenkeln
  •     Cork und Kokosfaser aus der Recycling-Industrie

Eco responsability

Eine ökologisch verantwortliche



Ganz allgemein ist jeder Stufe der Erzeugung und Verteilung gelten unsere Wachsamkeit umweltfreundliche, Seezunge, Spitzen, Leder ... Alle Elemente sind zu einer Konvergenz der Werte von Footprint gewählt hergestellt. Zum Beispiel die Sohlen von 20% recyceltem Gummi hergestellt werden, ist das Verhältnis auf diesem Niveau beibehalten, da die Probanden freiwillig nicht vorhanden wäre die Sicherheit und Solidität, dass wir die Nachfrage unserer Produkte. Jedes Element ist die Frucht langen Nachdenkens, der ein wirkliches Abkommen zwischen unseren wirtschaftlichen und sozialen ökologischen Anforderungen


Recycling


Das Recycling von Schuhen kann spontan eine gute Idee, den Planeten zu schützen berücksichtigt werden. Leider sind die Wiederaufarbeitungsanlagen selten und Remote-Französisch Gebiet. Derzeit ist die effektivste Lösung für die Vereine und karitativen Bereichen Recycling und Verwertung von Kleidungsstücken und Accessoires.

Geschichte

Auf den Spuren der Fußabdruck ....

Schöne und große Geschichte der Familie, ist die neueste Impressum eines großen Abenteuers im Jahre 1946 von Victor und Maximilian Le Bigot (VicMax) gestartet. Jede Generation hat sich seither beteiligt, half es, das Geschäft, von denen jeder sein Wissen, seine Vision, hinterlässt ihre Spuren.
 
Die Wahl der verantwortlichen Entwicklung und lokale Präsenz nicht durch Opportunismus begegnet all zu oft gemacht, es ist Teil der Familiengeschichte in der Zeit und Respekt für alle geschrieben.

Anthony Le Bigot, Enkel der Gründer, überzeugt, dass die Welt nicht Einweg, und dass die nachhaltige Entwicklung Partnerschaft mit lokalen Qualität, die heute das bringt neues Leben in das Familienunternehmen

Die Daten, die gekennzeichnet sind:


1946: Unternehmen im Jahr 1946 unter dem Namen Vicmax gegründet. Damals Victor und Maximilian Le Bigot (daher der Name Vic-max) entscheiden, Schuhe für Damen und Kinder zu machen. Die Lieferungen sind regional, Maschinen zum Teil "Heimat" durch den Einfallsreichtum der Victor Le Bigot (einige sind noch läuft ...) und dem Verkauf von Maximilian Le Bigot gemacht. Der Erfolg helfen, beschäftigen sie Mitarbeiter und bald produziert das Unternehmen mehr als 30.000 Paar pro Jahr. Das Unternehmen überwindet die Schwierigkeiten mit der Ölkrise der 70er Jahre verbunden.
 
1978: Die Ankunft von Roger Bigot. Nach seiner Ausbildung an der School of Schuh Romans sur Isère trat er in die Firma und bringt einen neuen Atem. Er entschloss sich, auf einem aufstrebenden Markt, die Sicherheit Schuh beginnen. Es ermöglicht die Auswahl und Verteilung zu ändern. Er schuf die Marke SOLIDUR. Das Unternehmen expandiert weiter und bietet jedes Jahr mehr und mehr technische Artikel und Safe.
 
2007: Anthony Le Bigot, der kleine Sohn der Gründer, kam ihm zu drehen. Es arbeitet parallel Solidur eine neue Reihe, die einem strengen Zeitplan von Bedingungen haben werden: Die Schuhe werden solide, komfortabel und "eco-friendly" unter Wahrung der Verbraucher.
 
2010: Die Spezifikationen müssen eine Suche über 2 Jahren auf Rohstoffe. Ziel ist es, alle zu integrieren und pragmatisch zu sein. Ein weiteres Jahr der Forschung, Prüfung und entwickelt wurde, die für das Unternehmen seine Kollektion Fußabdruck zu präsentieren.
 
2011: Impressum noch einen Schritt weiter und geben Sie die Welt des Web, öffnet lokalen Abenteuer einen neuen Horizont.

KOLLEKTION

La collection

hr


Shop

btn_shop

Semele

semelles_recyclee

Lacet en coton

cuir_naturel

Frabriqué en France

origine

EVP

epv